Skip to content
279e19b9-4137-44b5-acda-5636e21d72f8
Hinzugefügt am

3. August 2022

Passives Einkommen: Mieteinnahmen mit Garagen

Haben Sie schon einmal daran gedacht, eine Garage als Kapitalanlage zu sehen?

Die Kosten für diese „Immobilie“ sind im Vergleich zu Wohnimmobilie deutlich geringer. Die Rendite ist sehr gut kalkulierbar und eine Mietpreisbremse wie im Wohnbau, die gesetzlich vorgeschrieben ist, gibt es nicht.

Bei Garagen gibt es keinen Kündigungsschutz für Mieter. Unliebsame Mieter der Garage kann man schnell kündigen.

Dazu kommt noch eine kürzere Abschreibungsdauer. Gerade in Ballungsgebieten wird der Bau von Garagen häufig als Kapitalanlage genutzt. Fragen Sie hierzu am besten Ihren Steuerberater.